Datenschutzhinweise

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. 

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten. 

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen 

Geltungsbereich 

Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich auf alle Seiten von iexb.de. Sie ist nicht anwendbar auf etwaig verlinkte Websites bzw. Internetpräsenzen von anderen Anbietern. 

Verantwortlicher 

Die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung von Daten im Geltungsbereich dieser Website ist: 

IEXB – Ingenieurgesellschaft für experimentelle Bauwerksuntersuchung mbH 
Lausicker Straße 59
04299 Leipzig
E-Mail: info@iexb.de 
Tel.: +49 (0) 341 / 30 76 63 43 

Zweck und Inhalt der Datenverarbeitung 

Bei jedem Zugriff auf Inhalte dieser Website werden vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Hierbei werden die folgenden Daten erhoben: 

  • Besuchte Seite auf unserer Domain 
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage 
  • Browsertyp und Browserversion 
  • Verwendetes Betriebssystem 
  • Referrer URL 
  • Hostname des zugreifenden Rechners 
  • IP-Adresse 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung 

Die Daten werden auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO verarbeitet. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website. Die vorübergehende Speicherung der Daten ist für den Ablauf eines Websitebesuchs erforderlich, um eine Auslieferung der Website zu ermöglichen. Eine weitere Speicherung in Log-Files erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website und die Sicherheit und Stabilität der informationstechnischen Systeme sicherzustellen. 

Weitere Empfänger 

Für die effiziente und sichere Zurverfügungstellung dieses Webangebots verwenden wir einen externen Hosting-Dienstleister. Die Website wird bei All-inkl.com, Hauptstraße 68, D-02742 Friedersdorf, info@all-inkl.com gehostet. Der Hoster empfängt die oben genannten Daten als Auftragsverarbeiter, die den folgenden Leistungen dienen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherressourcen und Datenbankdienste, Sicherheits- sowie technische Wartungsleistungen. 

Dauer der Datenspeicherung 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei der Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Speicherung der Protokolldateien erfolgt für maximal 7 Tage. 

Betroffenenrechte 

Recht auf Auskunft 

Sie können Auskunft nach Art. 15 DS-GVO über Ihre personenbezogenen Daten verlangen, die wir verarbeiten. 

Recht auf Widerspruch: 

Sie haben ein Recht auf Widerspruch aus besonderen Gründen (siehe unter Punkt II) 

Recht auf Berichtigung: 

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DS-GVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen. 

Recht auf Löschung: 

Sie können nach Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: 

Sie haben nach Art. 18 DS-GVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. 

Recht auf Beschwerde: 

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzrecht verstößt, haben Sie nach Ar. 77 Abs. 1 DS-GVO das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde eigener Wahl zu beschweren. Hierzu gehört auch die für den Verantwortlichen zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde: Sächsischer Datenschutzbeauftragter, https://saechsdsb.de 

Recht auf Datenübertragbarkeit 

Für den Fall, dass die Voraussetzungen des Art. 20 Abs. 1 DS-GVO vorliegen, steht Ihnen das Recht zu, sich Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Protokolldateien sind für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Sie beruhen daher nicht auf einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO, sondern sind nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO gerechtfertigt. Die Voraussetzungen des Art. 20 Abs. 1 DS-GVO sind demnach insoweit nicht erfüllt. 

Recht auf Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die 

personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Protokolldateien sind für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. 

Kommunikation/Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten zu vertraglichen Zwecken 

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, teilweise jedoch technisch notwendig. Für einen Vertragsabschluss sind die Kontaktdaten (zumindest Vor- und Nachname sowie Anschrift) erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, uns diese personenbezogenen Daten bereitzustellen. Ohne die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist jedoch die Kontaktaufnahme per E-Mail oder ein Vertragsabschluss nicht möglich. 

Wir verarbeiten alle personenbezogenen Daten, die uns mitgeteilt werden (per E-Mail, Telefon oder Telefax) und für die Anbahnung, Begründung oder Durchführung eines Rechtsgeschäftes mit unserem Unternehmen erforderlich sind. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Kontaktaufnahme übermittelt werden, ist grundsätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse), welches in der Durchführung der Kommunikation liegt. Bei Kontaktaufnahmen mit dem Ziel eines Vertragsabschlusses, dient zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Es erhalten nur verantwortliche Stellen und ggf. technische Dienstleister Zugriff auf Ihre Daten, die zur Erfüllung unserer gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen notwendig sind. 

Alle personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald wir zu deren Erhebung nach Zweckerreichung nicht mehr berechtigt sind. Abweichend werden Ihre Daten weiterhin aufbewahrt, wenn sie uns eine Einwilligung erteilt haben, aufgrund vertraglicher Vereinbarung, wenn ein berechtigtes Interesse besteht oder, wenn wir gesetzlich zu deren Aufbewahrung verpflichtet sind. Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der per E-Mail übermittelten Daten jederzeit widerrufen und ihrer Speicherung widersprechen. Dazu können Sie per E-Mail an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse Kontakt mit uns aufnehmen. 

Nehmen Sie Kontakt per E-Mail zu uns auf, werden ergänzend Logfiles der E-Mails von unserem E-Mail-Anbieter All-inkl.com erzeugt und für maximal sieben Tage gespeichert. Diese E-Mail-Logfiles enthalten Informationen zu Sender, Empfänger, Uhrzeit, Datum, Größe und IP-Adresse. Unser Unternehmen hat auf diese Daten keinen Zugriff. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse), welches in der Abwehr rechtswidriger E-Mails und deren Rechtsverfolgung liegt. Aus diesem Grund ist eine Widerspruchsmöglichkeit insoweit nicht gegeben. 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung 

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. 

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. 

YouTube mit erweitertem Datenschutz

Diese Website bindet Videos der YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z.B. Device-Fingerprinting) einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung 

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung mit Wirkung für die Zukunft anzupassen, insbesondere im Fall der Weiterentwicklung der Website und unserer Angebote darüber, bei der Nutzung neuer Technologien oder der Änderung der gesetzlichen Grundlagen bzw. der entsprechenden Rechtsprechung. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.iexb.de/de/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden. 


Unter Zuhilfenahme der Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner und e-recht24.de

icon arrow scroll to top